Kevin Reymann

Ein Blog.


Keine Progressive Web App mehr in Europa

Jedenfalls nicht, wenn man in die aktuelle Beta von iOS 17.4 schaut. Während Apple erst vergangene Woche in einigen Punkten flexibler zeigte (die Praxistauglichkeit erwähnte ich hier) scheint es in der aktuellen Beta eine andere Einschränkung für europäische Nutzer zu geben.

The new beta version of iOS prevents these apps from launching in their own top-level window that takes up the entire screen, relegating them instead to open within Safari, a change that significantly impacts their user experience and functionality. The move effectively demotes PWAs to mere website shortcuts.

https://www.macrumors.com/2024/02/08/ios-17-4-nerfs-web-apps-in-the-eu/

Es scheint so, dass diese Einschränkung nur EU User betrifft und durch das SIM-Profil automatisch aktiviert werden soll.

Machen wir eine Zeitreise ins Jahr 2007. Damals gab es noch keine Progrssiven Web Apps (PWA) – und keinen App Store. Apple meinte Web Apps wären ausreichend für die Userschaft. Ein Irrtum.

Den App Store haben wir ein paar Monate später zwar bekommen. Ich finde die Möglichkeit bei Bedarf nur eine PWA und keine App aus dem Store zu installieren sehr praktisch.

Gründe wurden von Apple aktuell nicht genannt. Macrumors.com spekuliert, es könne daran liegen, dass man EU Usern einer anderen Browser Engine schlicht die Möglichkeit nehmen will ohne Apples App Store eine neue Software zu installieren.

Update

Apple hat sich inzwischen dazu geäußert und bestätigt die Vermutungen. Mehr bei heise.de.

Update 2

Die Geschichte wird sich wohl noch etwas ziehen und am Ende vor einem Gericht verhandelt werden. Mehr bei 9to5mac.com.


Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

About Me

Du hast meinen Blog gefunden. Gratulation! Hier geht es um Dinge, die mich interessieren – tolle Technik, schicke Fotos und spannende Geschichten.